Der „Garten-Paparazzo“

Fototag im Bauerngarten

Fototag im Bauerngarten

Ein Paparazzo mit der langen Tüte oder der Schnappschusskamera ist üblicherweise hinter Promis her, hinter den Reichen und Schönen.

Ich habe für mich da eine ganz andere Variante entdeckt. Ich „jage“ mit dem Tele die Schönheiten der Natur. Und die Mühen im Bauerngarten, ihn zu gestalten. Wenn ich nicht gerade Mulchsäcke schleppe oder Löcher für neue Anpflanzungen grabe.

Dabei arbeite ich durchaus auch wie ein Paparazzo. Es ist genauso anstrengend, denn meine „Beute“ ist flink, aber es macht mir viel mehr Spaß. Der Stieglitz und das Ochsenauge sind bestimmt so kapriziös wie eine Diva. Und genauso fotogen.

Draufhalten und abdrücken

Draufhalten und abdrücken

 Die Schnappschußkamera, die Nikon Coolpix P5000, die kommt auch in echter Paparazzo-Manier zum Einsatz.

Das "Schnappschuss-Opfer"

Das "Schnappschuss-Opfer"

Und last but not least – mit 640×480 Pixel kann man mit der Kleinen auch ganz passable Videos hinkriegen. Zum Beispiel vom Equipment für die Fotojagd im Garten.

Ein bißchen was zum Equipment, auch um filmischen (seit Sommer 2009 produzieren wir auch Filme, Ratgeber- und Service-Clips und auch einfach Impressionen zum genießen, die Natur und Garten zeigen.

Einer unserer Service-Filme:

Und einer unserer „Nur-Anguck-Filme“:

Mehr auf meinem YouTube-Kanal

Und zu guter Letzt noch eine Publikation – aktuell wie beim richtigen Paparazzo. Brandaktuell. Das definitive Bild zum mysteriösen Sterben der Grünfinken. Weil es einen genau an der Quelle des Übels zeigt, in einem Vogelbad.

Das Rätsel um die Ursache des Finkensterbens ist gelöst.

In dem Zusammenhang ein Hinweis in eigener Sache: Unsere Grünfinken erfreuen sich alle bester Gesundheit. Wenn er keiner Katze oder einem Beutegreifer zum Opfer gefallen ist, dann auch der im Bild. Denn bei uns wird regelmäßig das Vogelbad gereinigt und das Wasser gegen frisches ausgetauscht. 

Noch zwei Filme über den Grünfink:

… und die Playlist Gartenvögel.

Verwandter Artikel: Outdoor-Fotografie hat viele Gesichter

Links: Meine ganz persönliche Empfehlung für talentierte Natur- und Garten-Fotografen auf der Suche nach professionellen Vertriebspartnern (allerdings mit hohen Anforderungen)

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

16 Antworten to “Der „Garten-Paparazzo“”

  1. It’s Crime Time … « Pressebuero Franz Roth Says:

    […] beobachtet der „Garten-Paparazzo“ den Zoff zweier Meisen im Vogelbad. Siehe da, im Tierreich geht es auch nicht anders zu als bei uns […]

  2. Franz Roth Says:

  3. What is in my bag? Zum Thema Ausrüstung (und mehr) für Natur- und Garten-Fotos « Pressebuero Franz Roth Says:

    […] Der Garten-Paparazzo […]

  4. Franz Roth Says:

    Habe mal gerade ein Gartenzeitschrift „geflöht“. Und was entdecke ich? Auf einer Service-Seite 2x Fotolia! Ach je, Microstock hält überall Einzug. Rätselhefte, Fernsehzeitungen, überall. Shutterstock, Fotolia. Und auch Pixelio. Es wird eng und enger. Man ist ja fast gezwungen, ein richtiger Paparazzo zu werden. Dabei hatte ich doch so schön mit dem „rasenden Reporter“ abgeschlossen. Microstock ist und bleibt mein „rotes Tuch“.

  5. Franz Roth Says:

    En passant:

    Die Stars und die Sternchen sind durchaus auch ein Thema in meiner Agentur.

  6. Garten, Fotos & Videos, Gartentipps und Seminare für Hobbygärtner und vieles mehr « Pressebuero Franz Roth Says:

    […] Der Garten-Paparazzo […]

  7. rothfranz Says:

    Siehe auch:

    https://rothfranz.wordpress.com/2009/05/11/information-und-unterhaltung-unser-fokus/

  8. Outdoor-Photography hat viele Facetten « Pressebuero Franz Roth Says:

    […] Verwandter Artikel: Der Gartenpaparazzo […]

  9. Franz Roth Says:

  10. Franz Roth Says:

    Sozusagen immer im Wechsel zwischen Gartenarbeit und Shootings. Die Ausrüstung immer griffbereit:

  11. Franz Roth Says:

    Seit dem Spätsommer bin ich ja auch in den Naturfilm eingestiegen. Und habe – natürlich – alle „Anfängerfehler“ gemacht!

    Zwei Beiträge zum Thema:

    http://borderline-press.blogspot.com/2009/07/nie-ohne-stativ.html

    http://borderline-press.blogspot.com/2009/08/das-schulterstativ.html

  12. Franz Roth Says:

    Makro-Equipment mit 300-er Tele (4,5/300 mm Nikkor) und Zwischenring (Nikon PK 13):

  13. Franz Roth Says:

    Noch ein Film zum Thema:

  14. Film vs. digital – quo vadis photography? « Pressebuero Franz Roth Says:

    […] Der Garten-Paparazzo […]

  15. Medienstadt Nürnberg – kleiner Streifzug durch mein Viertel « Pressebuero Franz Roth Says:

    […] Der Garten-Paparazo, Fotografen-Alltag (Der ganz normale Wahnsinn), Quo vadis, Fotojournalismus? […]

  16. Fotografen-Alltag – der ganz normale Wahnsinn « Pressebuero Franz Roth Says:

    […] ich persönlich habe (s. Post “Garten-Paparazzo“) mittlerweile ein Metier gefunden, das nun wieder eine echte Herausforderung für mich […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: