Archive for the ‘Ratgeber und Service’ Category

Im Wasgau

15. Januar 2018

1465198_1426089644287103_60077010_n

Im Bild oben sehen wir die Burgruine Drachenfels bei Busenberg im Dahner Felsenland.

Folgend ein paar mehr Impressionen aus der Region.

Zu Bobenthal gehört auch der Sankt Germanshof. Hier wurde schon in den frühen Fünfzigern der Grundstein für ein vereintes Europa gelegt: deutsche und französische Studenten rissen die Schlagbäume nieder und besetzten die Grenzstationen. Heute erinnert ein Denkmal an dieses historische Ereignis.

Das Hedwighaus in Erlenbach bei Dahn im Pfälzerwald

Hier lebte die Romanfigur Hedwig aus dem gleichnamigen Roman von August Becker (* 27. April 1828 in Klingenmünster; † 23. März 1891 in Eisenach). Becker war ein deutscher Schriftsteller. Mit seinem ursprünglich als Reiseführer geplanten Buch „Die Pfalz und die Pfälzer“ (1857) gilt er als einer der Begründer der pfälzischen Volkskunde. „Hedwig. Ein Roman aus dem Wasgau“ erschien 1868.

Erfweiler ist eines der Dörfer im Wasgau, die sich ihre Ursprünglichkeit weitgehend bewahrt haben: typische Fachwerkhäuser bilden das Ortsensemble.

Die Christuskirche in Rumbach aus dem 12. Jahrhundert mit wundervollen mittelalterlichen Fresken.

Der Seehof im Pfälzerwald bei Erlenbach. Idyllisch gelegener Badesee am Fuß der Burg Berwartstein.

Der Seehof im Herbst.

Advertisements

Internationales Glaskunst-Zentrum in Meisenthal (Pays de Bitche)

4. Juli 2014

Unbenannt-6

Unbenannt-1

Unbenannt-2

Unbenannt-3

Unbenannt-4

Unbenannt-5

Artikel mit Video hier !!!!

Dezember-Impressionen aus der Südwestpfalz und dem Elsaß

18. Dezember 2013

Es war eine Woche voller Nebel und Frost. Wie man auch in unserem Garten sieht.

FR-2010-6215 Kopie

Ein Ausflug führte uns nach Ludwigswinkel. Über die Eselssteige, früher mal die Austragungsstätte des Wasgau-Bergpreises, eines bekannten Straßenrennens, heute eine ausgesprochene Schlaglochstrecke

Zeit der Weihnachtsmärkte

Herbstliche Impressionen aus dem Garten

1. November 2013

Herbstliche Impressionen aus unserem naturnahen ländlichen Garten an einem (überwiegend) Regentag im Herbst.

Wir sehen die Herbstanemone, Chinaschilf (Miscanthus sinensis), Echinacea, den Roten Tartarischen Hartriegel (Cornus Alba Sibirica) und Sonnenblumen (Helianthus annus).

Eine Meise ist im Hartriegel auf Futtersuche. Die Beeren dieses Strauches sind bei Vögeln sehr beliebt.

Ein herbstlicher Streifzug durch unseren Garten. Die Farben des Herbstes zu beobachten und Flora und Fauna ist ein wahrer Genuß. Die Stieglitze tun sich an den Kernen der Sonnenblumen gütlich und der Kater schaut auch, ob er was erbeuten kann (bitte nicht die Stieglitze!), widmet sich dann etwas der Fellpflege und trollt sich.

Beobachtungen im herbstlichen Garten – Flora und Fauna – Gartenvögel im Herbst – Jetzt sind alle unsere Gartenvögel auf Futtersuche, um sich für den Winter zu wappnen und Speck anzufressen. Die Amsel „wütet“ im Staudenbeet und die Stieglitze (Distelfinken) bedienen sich an den Sonnenblumenkernen.

Unser Rotblättriger Fächerahorn (Acer Palmatum) im Herbst. Da zeigt er sein schönstes Rot.